15.Dezember 2018
Startseite Über Wepax News Hosting Kontakt

Die AGB's von Wepax für Hostingkunden

Weitere Themen:

Übersicht Statusmeldungen Support Die eigene Domain Kundenbereiche AGB's

Kontakt

Kontakt xHTML 1.1 CSS Swiss Site

Definitionen

Folgende Bestimmungen beziehen sich auf alle von Michael Bieri, Bahnhofplatz 1, CH-3428 Wiler b. Utzenstorf (Schweiz), angebotenen Dienstleistungen im IT-Bereich. Diese werden unter dem Namen Wepax angeboten. Nachfolgend wird stellvertretend nur noch Wepax als Anbieter erwähnt.

Inhalt der Webseiten

Der Benutzer ist als Autor einer gehosteten Webseite für deren Inhalt allein verantwortlich. Die Inhalte dürfen nicht rassistisch, rechts - oder linksextrem, pornographisch oder andersweitig rechtswidrig sein.
Es darf nicht versucht werden, Angriffe auf den eigenen - sowie beliebige andere Server und Dienste über den gemieteten Account zu starten. WEPAX behält sich vor, bei Zuwiderhandlungen alle Dienste ohne Ankündigung zu löschen und ggf. Straffanzeige einzureichen.

Wepax hat keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gehosteten Seiten. Wepax übernimmt daher auch keine Verantwortung für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Rechtseinhaltung oder Qualität der dort bereitgestellten Informationen. Deshalb distanziert sich Wepax hiermit ausdrücklich von allen Inhalten dieser Seiten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung solcher Art angebotener Informationen entstehen, haftet allein der Autor derjenigen Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der lediglich über Links auf die jeweilige Veröffentlichung verweist.

Diese Erklärung gilt ebenso für alle Links von Wepax zu externen Seiten. Wepax versteht den Link grundsätzlich als Zugangsvermittlung, was bedeutet, dass eine Verantwortlichkeit für die fremden Inhalte auf die verlinkt wird, grundsätzlich nicht gegeben ist.

Für nachträgliche Veränderungen der fremden Seite kann Wepax grundsätzlich nicht verantwortlich gemacht werden, da eine Nachforschungspflicht nicht besteht.

Impressumspflicht

Der Benutzer ist dann verpflichtet, seinen richtigen Namen, Vornamen und Adresse auf seiner Seite zu veröffentlichen, wenn seine Homepage dazu dient, Geld zu verdienen. Auch Seiten mit eigenen kommerziellen Werbebanner fallen unter diese Kategorie, müssen daher ebenfalls ein Impressum aufweisen.

Gebühren

Die vereinbarten Gebühren („Miete“) für die von Wepax bereitgestellten Dienstleistungen werden grundsätzlich Jahresweise auf Anfang Jahr verrechnet. Ausnahmen müssen Bestandteil eines gültigen Vertrages sein.

Kündigung

Die Kündigung muss schriftlich und per Einschreiben erfolgen. Die Kündigunsfrist beläuft sich auf 1 Monat, jeweils auf Monatsende. Wenn nicht anders vereinbart, werden Ihre Daten nach Ablauf des Vertrages innert 3 Arbeitstagen ohne Ankündigungen und unwiederruflich gelöscht.

Verfügbarkeit

Es besteht kein rechtlicher Anspruch auf die Verfügbarkeit aller Angebote von Wepax. Für eventuell durch die Nutzung einer von Wepax bereitgestellten Dienstleistung entstehende materielle sowie immaterielle Schäden haftet Wepax nicht.

Trafficlimite

Wepax bestrebt eine konstant hohe Performance für alle Kunden. Um das Datenvolumen der Infrastruktur einzuplanen, wird in jedem Vertrag eine Trafficlimite festgelegt. Sollte diese permanent oder kurzfristig massiv überschritten werden, behällt sich Wepax das Recht, diese mit CHF 1.- pro angebrochenen Gigabyte und Monat in Rechnung zu stellen. Gelegentliche, geringe Übertritte werden in der Regel toleriert.

Richtwert ist die Anzeige im Controllpanel unter Allgemein --> Accountdaten. Der Mailverkehr wird nicht berechnet.

Datensicherheit

Der Benutzer ist selbst verantwortlich für eine jeweils aktuelle Sicherheitskopie seiner Inhalte und Daten. Wepax haftet nicht für einen eventuell auftretenden Datenverlust und deren Folgeschäden. Muss ein von Wepax erstelltes (Teil)Backup eingespielt werden, wird dies mit CHF 120.-/h in Rechnung gestellt.

Datenschutz

Der Benutzer ist verpflichtet die erhaltenen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und nicht an dritte weiterzugeben. Es wird dringend empfohlen das Passwort regelmässig zu ändern. Falls das Passwort nicht mehr bekannt ist muss Wepax kontaktiert werden, damit dieses zurückgesetzt werden kann. Das Passwort wird in einem solchen Fall nur dem Eigentümer des Accounts persönlich mitgeteilt.

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Bern. Es gilt das Recht der schweizerischen Eidgenossenschaft. Wepax bestrebt das Ziel, allfällige Differenzen im gegenseitigen Einverständnis zu lösen.

Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen tritt rückwirkend eine inhaltlich möglichst gleiche Regelung, die dem Zweck der gewollten Regelung am nächsten kommt.

Wiler b. Utzenstorf, 12.6.2007

© 2018 WEPAX.com / Michael Bieri